lundi 10 décembre 2018

© 2018 gidoo
über gidoo français | Impressum

XHTML 1.1

Possessivpronomen

Das Possessivpronomen ist ein Pronomen, das den Besitz anzeigt und das Besitztum ersetzt.

Als Possessivpronomen werden im Deutschen auch die Possessivadjektive bezeichnet. Die französische Grammatik unterscheidet zwischen diesen beiden Wortarten: Sowohl das Possessivadjektiv als auch das -pronomen zeigen einen Besitz an, doch das Adjektiv steht im Satz bei einem Nomen, das Possessivpronomen ersetzt das Nomen.

Das Possessivpronomen richtet sich in Genus und Numerus nach dem Besitztum, das es ersetzt. Es variiert zudem je nach Besitzer.

Besitzer Besitztum
Singular Plural
männlich weiblich männlich weiblich
je le mien la mienne les miens les miennes
tu le tien la tienne les tiens les tiennes
il/elle le sien la sienne les siens les siennes
nous le nôtre la nôtre les nôtres les nôtres
vous le vôtre la vôtre les vôtres les vôtres
ils/elles le leur la leur les leurs les leurs

Die Pronomen nôtre [notʀ] und vôtre [votʀ] werden mit Zirkumflex auf dem o (ô) geschrieben, damit man sie von den Possessivadjektiven notre [nɔtʀ] und votre [vɔtʀ] unterscheiden kann.